Hans

Trainer und Longenführer (und und und...)

 

Hans ist seit über 30 Jahren im Reitverein Hiltrup im Bereich des Voltigierens tätig. Vom Trainer der Krabbelgruppen bis hin zu Internationalen Erfolgen mit einer Leistungsgruppe hat er in der Zeit schon so einiges erlebt.

 

Hans steht für unsere M*-Gruppe, eine A Gruppe sowie für die Einzelvoltis an der Longe.
Auch außerhalb des Zirkels ist er viel für uns unterwegs. Sei es bei der Pferdesuche, Sponsorensuche, im Trainingslager und natürlich auf Turnieren.

Nicht, dass das schon genug Zeit in Anspruch nehmen würde..

Hans ist neben seinem Job auch zusätzlich noch Richter und Voltigierbeauftragter. Demnach kennt er eine Menge Leute, wovon wir oft profitieren.
Ab und zu kann es dann aber auch schonmal vorkommen, dass er sich ein wenig "verquatscht", wobei die Geduld von uns Voltis dann des öfteren auf die Probe gestellt wird. :-)
Hans kann sehr witzig sein und haut ab und zu die besten Sprüche raus.
Außerdem kennen wir Hans mitlwerweile so gut, dass er es nicht übel nimmt, wenn wir mal auf den ein oder anderen Spruch kontern. :-)

Hans hat schon einige Pferde zu Voltigierpferden ausgebildet. Seine Erfahrung an der Longe kommt ihm dabei zu Gute.
Monas lief mit Hans an der Longe wie eine 1, sie waren ein super eingespieltes Team. Die zwei hatten eine ganz besondere Beziehung zueinander, die sich mit den Jahren immer weiter festigte und zu einem blinden Vetrauen heranwuchs. Deshalb war natürlich der Tod von Monas sehr traurig für Hans.

Aber auch mit Fips hat Hans ein tolles neues Voltipferd gefunden. Die zwei verstehen sich sehr gut und Hans kümmert sich sehr hingebungsvoll um sein "Fipsiboy".
Die neueste Herrausforderung heißt Raudi, aber auch das klappt schon ganz wunderbar zusammen.

 

Wir alle wissen es sehr zu schätzen, wie viel Zeit Hans für das Voltigieren und auch speziell für unsere Gruppe aufbringt! ... und manchmal wohl auch die ein oder anderen Nerven :-)  --> Danke dafür!